informer-logo

Kunden-Erfahrungsberichte mit der InFormer Technologie

 0008 IMG 1109raumCMartin.jpgDie Informer™ Technologie hilft und unterstützt

Bitte beachten Sie, dass die folgenden Angaben nicht von uns stammen, sondern von dankbaren Kunden. Falls Angaben zu gesundheitlichen Verbesserungen gemacht werden, so wurden diese ausschließlich von Kunden festgestellt und formuliert. Weitere Informationen erhalten Sie vom entsprechenden Therapeuten durch das Anklicken des Links.

 

Frau H:

Vor dem Einbau der Informer hatte ich regelmässig Kopfschmerzen und Schwindel, nachts Schlafstörungen und Unruhezustände.

Seit dem Einbau schlafe ich viel besser. Wenn ich schon mal wach werde, schlafe ich viel schneller wieder ein. Die Unruhezustände und die Kopfschmerzen treten kaum noch auf.

Die Raumluft hat sich sehr verbessert. Wir mussten früher viel häufiger lüften.

Darüber hinaus benötigen wir viel weniger Wasch- und Spülmittel, die Kaffeemaschine und der Wasserkocher verkalken kaum noch.

Wünschen Sie mehr Information?

Kuschelhund


Frau G:

Über 70jährige Frau mit nervöser Unruhe und Schlafstörungen.

Bereits in der ersten Nacht hat sie viel besser und ruhiger geschlafen. Am dritten Abend hat sie ihre Beruhigungstabletten weglassen können.

Wünschen Sie mehr Information?


Frau H:

Über 70jährige Frau mit Angst- und Schlafstörungen.

Der Schlaf ist besser. Bei einer Panikattacke hat sie den Hund ganz fest auf ihr Herz gedrückt und es ging ihr zusehends besser.

Wünschen Sie mehr Information?


11-jähriger Junge: Asthmatiker

Wenige Tage nachdem J. den Hund bekommen hat, wurde sein Asthma viel besser. Er muss kaum noch inhalieren.

Wünschen Sie mehr Information?


15-jähriges Mädchen: Angststörungen und Depressionen

Seitdem sie den Hund im Bett in ihrer Nähe hat, ist ihr ständiges, nächtliches Gedankenkarussell zurückgegangen.

Wünschen Sie mehr Information?

 0005 IMG 1100telephoneCMartin.jpgMobil Informer™

Frau W:

Verkaufsleiterin, die sehr viel mit dem Handy telefoniert. Sie hatte häufig während und nach dem Telefonat ein Kloßgefühl im Hals.

Seitdem sie den MobilInformer am Handy hat, ist diese Beschwerde nicht wieder aufgetreten.

Wünschen Sie mehr Information?


Herr L:

Ein skeptischer Ehemann einer Patientin bekommt von seiner Frau einen MobilInformer für sein Handy geschenkt. Er glaubt zwar nicht, dass es etwas bewirkt, aber er macht es dran. Nach einigen Monaten bekomme ich die Rückmeldung: Mein Mann ist ganz begeistert. Er merkt selber, dass er beim Telefonieren nicht mehr so schnell aggressiv wird.

Wünschen Sie mehr Information?

InFormer™ Urcodekarte

Frau L:

Ich trage die Urcodekarte direkt am Körper. Ich spüre mit der Karte, dass meine Stimmung besser ist und ich mehr Energie habe.

Wünschen Sie mehr Information?


Frau G:

Ich habe derzeit sehr viel Stress. Wenn ich die Urcodekarte am Körper trage, bin ich viel ruhiger. Ich komme in meine Mitte.

Wünschen Sie mehr Information?

 

Eigene Erfahrungen mit der InFormer™ Technologie

Frau HP Renate Paschmanns berichtet:

 InFormer Raum und Wasser:

Vor der Installation litt ich an Ein- und Durchschlafstörungen, unser damals 4-jähriger Sohn war sehr unruhig und wollte sich in seinem Kinderzimmer nicht aufhalten.

Nachdem wir das InFormer System in unser Haus eingebaut hatten, konnte ich wieder schlafen und war morgens ausgeruht. Mein Sohn spielt nun in seinem Kinderzimmer und ist ruhiger.

 Der Geschmack des informierten Wassers ist hervorragend, wir trinken viel mehr als früher. Zudem benötigen wir weniger Wasch- und Spülmittel.

 

Mobil InFormer:

Vor dem Einbau des InFormers hatte ich nach bzw. während des Telefonates sowohl mit dem DECT-Telefon als auch mit Handy ein Druckgefühl im Kopf und Schwindel. Ich bekam ganz heiße Ohren.

Seitdem ich den Mobil InFormer an allen Telefonen habe, sind diese Beschwerden nicht mehr aufgetreten.

 

KFZ InFormer:

Früher hatte ich häufig Rückenschmerzen nach längeren Autofahrten. Bei Fahrten in den Urlaub oder zu Fortbildungen musste ich viele kleine Pausen machen, weil der Rücken schmerzte bzw. weil ich müde wurde.

 Seitdem ich den Kfz InFormer im Auto habe brauche ich nur noch kurze Pausen, fühle mich fit und komme entspannt an.

 Unser Sohn ist auch viel entspannter und fragt nicht mehr dauernd nach einer Pause.

  

Getränke InFormer:

Durch regelmäßiges Trinken des superionisierten Wassers, haben sich die in der Zelle befindlichen Schwermetalle gelöst und konnten ausgeschieden werden. Die sonst angewandten Entgiftungsverfahren sind teurer und dauern länger.

Die Schwermetalle sind zwar physisch noch im Trinkwasser enthalten, sie schaden dem Körper nun aber nicht mehr und werden einfach ausgeschieden. Durch regelmäßige Kontrollen anhand eines Schwermetalltestes lies sich das nachvollziehen.

 

Speisen InFormer:

Ich kann Käse und Milchprodukte viel besser vertragen, seitdem ich sie vor dem Verzehr auf den Speisen InFormer lege.

 

Personen InFormer:

Seitdem ich den Personen InFormer in Kombination mit meiner Urcodekarte am Körper trage bin ich im Flugzeug wie auch in Seminarräumen mit vielen Laptops und W-LAN viel entspannter und werde nicht mehr so schnell müde.

 

Urcodekarte:

Mehr Energie und Ausdauer.

 

Therapeuten InFormer:

Den Therapeuten InFormer setze ich in meiner Praxis für unterschiedliche Belange ein. Das durch dieses Gerät informierte Wasser eignet sich hervorragend zur Ausleitung von Schadstoffen und Entgiftung. Darüber hinaus setze ich ihn unterstützend zu meinen anderen Therapieverfahren ein wie z.B. zur begleitenden Krebstherapie oder Erschöpfungszuständen.

 Renate, Peter und Robin Paschmanns, Viersen

Wünschen Sie mehr Information?

 

Erfahrungen mit der InFormer™ Technologie aus dem Raum Baden-Württemberg

Florence Selter Fachberater InFormer Geräte:


Liebe Florence,

gerne berichte ich über unsere Erfahrungen nach der Installation verschiedener InFormer in unserem Haus seit 1 Wochen. Die Schlafqualität lässt sich noch nicht final beurteilen,  wir schlafen aber im Moment alle drei gut, ich hab heute in der Familienrunde nachgefragt.

Wir bewohnen unser Haus schon seit 24 Jahren, es handelt sich um einen Altbau.

In den Kellerräumen ist es relativ feucht durch einen gewölbten Keller mit gewachsenem Erdboden.

An den muffeligen Geruch im Keller hatten wir uns über die vielen Jahre schon gewöhnt.

Und dann, unmittelbar nach dem Einbau der InFormer, hat sich der muffelige Geruch im Keller, für alle Familienmitglieder riechbar aufgelöst, die Luft ist spürbar besser, viel frischer es muffelt seit dem Einbau der Geräte nicht mehr.

Bis vor kurzem bin/wäre ich jeder Gerätschaft/Technologie für deren Wirkung es keine gängige physikalische Erklärung gibt und die keinen reproduzierbar signifikanten Messeffekt erzeugt äußerst skeptisch gegenüber gestanden.
Allerdings haben sehr gute Bekannte, die unser Vertrauen genießen, durch ihre positiven Erfahrungen mit InFormern von denen sie uns berichteten zu einem Umdenken und letztlich zur Anschaffung der InFormer Geräte geführt.
Wir haben diese Entscheidung noch keinen Augenblick bereut. 
Wir haben auch eine Veränderung beim Wasser festgestellt das sich nun viel weicher anfühlt und auch besser schmeckt, so dass wir jetzt kein Mineralwasser mehr sondern Leitungswasser trinken können.

So viel zu unseren Erfahrungen bis jetzt. Herzlichen Dank an Dich, für Dein außerordentlich hohes Engagement für eine optimal an unser Haus angepasste individuelle Lösung zur Harmonisierung. 

Diesen Dank kannst Du auch gerne an Herrn Probst weiter geben. 

Liebe Grüße
Fam. H. aus 75433 Baden-Württemberg 

Wünschen Sie mehr Information?

 

Erfahrungen mit der InFormer™ Technologie aus dem Raum Detmold/Bielefeld

Frau V. aus Horn Bad Meinberg:

Nach der Komplettausstattung mit der InFormer Technologie durch Raum InFormer, Mobil InFormer in Handys und Schnurlostelefonen, Kosmetik InFormer und Getränke und Speisen InFormer waren bereits am ersten Tag nach der Installation meine mich schon lange belastenden Rückenschmerzen weg.

Am Schlafplatz lag ich mit meinem Lendenbereich jahrelang auf einem Wasseraderkreuz, das durch den Raum InFormer sofort für meinen Organismus unschädlich gemacht wurde.

Mein gegenüber der Technologie sehr skeptischer Mann stellte ziemlich schnell einen Rückgang seines Asthmas fest, unter dem er seit Jahrzehnten litt. Sein Spray kommt nun immer seltener zum Einsatz.

Unser allgemeiner gesundheitlicher Zustand ist stabiler geworden und wir haben mehr Energie.

Unser Haus wirkt sauberer (weniger Staub auf Möbeln) und klarer von der Luft her.

Das Wasser schmeckt phantastisch und man bekommt wieder ein gesundes Durstgefühl.

Wünschen Sie mehr Information?

 

Frau S. aus Horn Bad Meinberg :

Unser 2- jähriger Sohn schläft seit dem Einbau der Raum InFormer endlich besser und seit dem Erwerb des inFormierten Kuschelhundes, den er neben sich im Bett liegen hat, fühlt er sich plötzlich auch alleine wohl in seinem Bett. Vorher hat immer einer von uns stundenlang neben ihm liegen müssen.

An seinem Schlafplatz wurden mehrere Wasseradern durch die Technologie harmonisiert.

Manche Leute meinen jetzt, wir spinnen, wenn wir behaupten, dass es in unserem Haus, seitdem wir dort wohnen, einen unsichtbaren Mitbewohner gibt. (im 2. Weltkrieg wurde dort ein schwer behinderter Junge, der im Keller versteckt gehalten wurde, durch die verschlossene Tür, hinter der er saß, erschossen).

Wir alle (auch unser Hund) haben ihn ständig gehört und sogar Besuch ist deswegen schon gegangen. Seit dem Einbau der Technologie und einer integrierten Affirmation für unseren Mitbewohner hat dieser seinen Platz woanders gefunden.

Wünschen Sie mehr Information?

Frau E. aus Detmold:

Als erstes bemerkten wir eine Beruhigung unseres Nervensystems. Besonders bei den Kindern.

Mein Immunsystem war nicht das Beste und ich war ständig krank. Nun bin ich seit 2 Jahren so gesund wie noch nie.

Wir alle trinken das superionisierende Wasser ( Wasser InFormer an der Hauptzuleitung und zusätzlich auf den Getränke InFormer gestellt). Es schmeckt unvergleichlich gut, man kann viel davon trinken, bekommt wieder ein gesundes Durstgefühl und merkt anfangs, dass das Wasser den Körper über die Haut und den Darm reinigt.

Lange Fahrten mit dem Auto sind dank des KFZ InFormers längst nicht mehr so ermüdend, im Gegenteil, man lädt dort nach einem anstrengenden Tag in einer anderen Umgebung regelrecht wieder auf.

Unsere Kinder dürfen ihr Handy mit dem Mobil InFormer nun immer bei sich tragen, auch neben dem Bett darf es liegen. Unsere Tochter verträgt Deos und Cremes wieder, die über Nacht einmalig auf dem Kosmetik InFormer gestanden haben, vorher aber eine allergische Reaktion der Haut ausgelöst hatten.

Unsere beiden Firmen sind neben dem Wohnhaus auch mit der Technologie ausgestattet und so bieten wir unseren Mitarbeitern einen unbelasteten Arbeitsplatz, der vorher durch die starke Belastung elektromagnetischer Strahlung aufgrund vieler Maschinen schnell zu Erschöpfungszuständen führte. Seitdem sind auch die Krankmeldungen zurückgegangen.

Wünschen Sie mehr Information?

Frau G. aus Bielefeld:

Seitdem ich auf Geschäftsreisen meinen Raum InFormer mitnehme und im Hotelzimmer platziere, kann ich dort viel besser schlafen. Außerdem stellt man nach sehr kurzer Zeit fest, wie die häufig stickige, verbrauchte Luft im Zimmer frisch und klar wird, ohne dass man gelüftet hat.

Ich reise nie mehr ohne.

Wünschen Sie mehr Information?

 

Herr H. aus Detmold:

Wir fühlen uns seit dem Einbau der Raum InFormer sehr wohl und sind begeistert von dem guten Wasser. Ich nehme es täglich mit zur Arbeit und trinke viel mehr, da es so weich und leicht süßlich schmeckt.

Wünschen Sie mehr Information?