informer-logo

Gründer

Max Josef Probst

– Entwickler der InFormer™ Technologie

Max-Josef-ProbstHerr Probst – Jahrgang 1953, verheiratet - studierte nach einer Lehre mit Meisterabschluss in Elektrotechnik in Deutschland, USA und Russland Physik, Hochfrequenztechnik, Medizintechnik sowie Wirtschaftswissenschaft und hat seine Studien mit dem Grad MSc. (eng) und MSc. (econ) abgeschlossen.

Seine Forschungstätigkeit umfasst die Umwelttechnologie, Quantenphysik und die Wirkung technischer wie natürlicher elektromagnetischer Felder auf den lebenden Organismus. Er war tätig in leitenden Tätigkeiten in der Industrie internationaler Unternehmen in Europa, Asien und Nordamerika.

Außerdem entwickelte er ein Verfahren zur Bewertung immaterieller Wirtschaftsgüter und arbeitete nach Bestellung und Vereidigung als Sachverständiger durch die IHK Aachen und Berlin.

Im Zuge seiner technischen Ausbildung sowie der Ausbildung als Heilpraktiker in klassischer und neuer Homöopathie konnte er eine Verbindung zwischen technischen Systemen und biologischen Organismen herstellen und auf dieser Basis die InFormer™ Geräte* entwickeln und produzieren.

Die Produktion der InFormer™ Geräte ist aufgebaut nach

  • DIN ISO 9001-Richtlinien und den
  • Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen nach CE-Richtlinien 2006/42/EG und EN ISO 12100

 

Max Josef Probst über sich selbst aus einem Interview mit ihm:

Ich wollte den Dingen auf den Grund gehen, war neugierig und wissensdurstig, immer auf der Suche nach der wirtschaftlich und technisch bestmöglichen Lösung.

Ein enger Bezug zur Natur, genaue Beobachtung, technologisches Knowhow aus einem intuitiven ganzheitlichen Verständnis heraus waren die Basis, um Neues zu erforschen und zu entwickeln. Forschungen und Experimente führten 1979 zunächst zur Entwicklung eines „Harmonisierers“: Ich verband die Wasserleitung mit einem Rohr, das mit unterschiedlichen Quarzen gefüllt war und stellte fest, dass Geschmack und Wasserqualität des Leitungswassers deutlich zum Positiven verändert waren.

Ich verstand, dass gereinigte und mit natürlichen Informationen programmierte Quarze und Kristalle (vergl. Schwing-Quarze, wie sie in der Elektronik verwendet werden; Lexikon: www.mineralienatlas.de) diese natürlichen Informationen auf das Leitungswasser übertragen können. Durch weiterführende Forschungen konnte ich den Reinigungs- und Programmierprozess für ausgewählte Quarze und Kristalle so verbessern, dass diese stabil und unbeeinflusst von Fremdinformationen bleiben und so für Geräte zur Harmonisierung unseres Trinkwassers und des uns umgebenden Raumes geeignet sind. Es erscheint mir als sehr wichtig, dass für derartige Geräte nur natürliche Materialien Verwendung finden und keine Fremdenergie benötigen, also beispielsweise Strom aus der Steckdose.

So sind diese Geräte im Stande dem Trink-Wasser die Natürlichkeit zurück zu geben.

In den Folgejahren entstanden die InFormer™ Geräte. Sie tragen dazu bei, natürliche Informationen in das Lebens- Um- Feld zu übertragen, so dass biologische Organismen (Menschen, Tiere, Pflanzen) in eine Art Ordnung und kohärenten Zustand zurückfinden (Kohärenz ist die Eigenschaft von Wellen im dynamischen Bereich immer einer definierten gemeinsamen Regel zu folgen).

Die InFormer™ Geräte weisen den Weg zu mehr Lebensfreude, Kraft und Leichtigkeit. Gedanken und Gefühle klären sich und es gelingt immer besser, sich den wirklich wichtigen Anliegen des eigenen Lebens zuzuwenden.