informer-logo

Gesundheit

Die WHO formuliert den Zustand „Gesundheit“ wie folgt:

„Gesundheit ist der Zustand von vollkommenen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht alleine das Fehlen von Krankheit und Gebrechen“, so formulierte die WHO das bereits in den 50er Jahren.

Die Europäische Union ist sich der Gefahren von Elektro-Smog bewusst.

Von der Öffentlichkeit fast unbemerkt wurde am 27. Mai 2011 die Resolution 1815 von der Parlamentarischen Versammlung der EU angenommen und zwischenzeitlich auf dem Internetportal der EU veröffentlicht. Diese Resolution beinhaltet ein weit reichendes Paket an Forderungen und Empfehlungen für den künftigen Umgang mit so genanntem Elektrosmog.

Resolution 1815

Die potentielle Gefahr elektromagnetischer Felder und deren Auswirkung auf die Umwelt

Hier finden Sie den gesamten Text der Resolution: Link

Wie kann man Harmonie herstellen, wenn Unwohlsein vorhanden ist, welche Maßnahmen können helfen

  • Die passende Temperatur am Thermostat für die Heizung einstellen
  • Auf die gesunde Luftfeuchtigkeit für Räume achten
  • Reduzierung von funktechnischen Einrichtungen wie Handy, WLAN, Babyphon, Bluetooth, DECT-Telefon. Abschirmmaßnahmen einbauen
  • Einbau und Verwendung von physikalisch wirkenden Geräten zur Harmonisierung des Quantenstrukturfeldes

Warum ist der Raum um uns so wichtig:

  • weil dieser Raum bestimmt, ob wir uns wohlfühlen oder nicht. Beispiel Heizung: am besten fühlen wir uns, wenn die passende Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Raum herrscht

Was signalisiert uns unsere Umgebung:

  • entweder Wohlbefinden, also Harmonie
  • oder Unwohlsein, eben Disharmonie

Das kann man mit einem Orchester vergleichen: Wenn nur ein Instrument nicht korrekt gestimmt ist, ergibt das einen Misston: Das bedeutet Disharmonie